Übersetzungen ins Französisch

Französisch ist die Amtssprache in zahlreichen Ländern (wenn man nur einige erwähnt: Frankreich, Belgien, Kanada, Schweiz, Luxemburg, Monako, mehrere afrikanische Länder usw.), deswegen soll man auch beim Übersetzen berücksichtigen, für welches Land die Übersetzung bestimmt ist. In der kanadischen Provinz Quebec spricht man Französisch, das sowohl bei der Grammatik als auch bei der Aussprache vom Standardfranzösisch wesentlich abweicht. Belgisches Französisch unterscheidet sich von der Standardsprache vor allem im Akzent, Schweizer Französisch ist aber der französischen Variante ziemlich ähnlich, obwohl es vor allem im Grenzgebiet mit zahlreichen Germanismen gefärbt ist.

17.12.09 22:45

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung